Gesundheitscheck für Katzen - Tipps für ein gesundes Katzenleben

Was macht Katzen krank?

Es gibt viele Faktoren, die die Gesundheit von Katzen beeinträchtigen können. Hier sind einige der häufigsten Ursachen von Krankheiten bei Katzen:

1) Ernährung:
Eine ungesunde Ernährung kann dazu führen, dass Katzen an Übergewicht, Diabetes, Nierenproblemen und anderen Krankheiten leiden.

Tipp: Achte auf Katzenfutter ohne Getreide und Zuckerzusätze, und einen hohen Fleischanteil. Schließlich ist Deine Katze ein echter Fleischfresser.

2) Infektionen:
Katzen können durch Viren, Bakterien, Pilze und Parasiten infiziert werden, die eine Vielzahl von Erkrankungen verursachen können, einschließlich Katzenseuche, Katzenschnupfen, Feline Leukämie und FIV.

Tipp: Lasse Deine Katzen auf jeden Fall gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche impfen. Dein Tierarzt berät Dich dazu bestimmt gerne.

3) Verletzungen:
Katzen können sich verletzen, indem sie herumtollen, kämpfen oder versehentlich fallen. Verletzungen können zu Knochenbrüchen, Bisswunden, Schnitten und anderen Verletzungen führen.

Tipp: Beobachte Deine Katze täglich beim Laufen und in ihrem normalen Verhalten. Sollte etwas anders sein, dann wird es Dir so ganz bestimmt schnell auffallen und Du kannst bei Verdacht auf eine Verletzung rasch mit Deiner Katze zu einem Tierarzt oder in die Tierklinik fahren.

4) Umweltgifte:
Katzen können durch Exposition gegenüber Umweltgiften wie Schädlingsbekämpfungsmitteln, Reinigungsmitteln und anderen Chemikalien krank werden.

Tipp: Lasse keine giftigen Chemikalien rumstehen und verwende für die Reinigung Deiner Böden und der Katzentoiletten nur unbedenkliche Reinigungsmittel. Außerdem solltest Du Dich informieren welche Zimmerpflanzen für Katzen ungiftig sind und alle anderen möglichst aus Deinem Haushalt entfernen.

5) Alter und genetische Anfälligkeit:
Katzen können im Laufe der Zeit an Krankheiten wie Arthritis, Nierenversagen und Krebs erkranken. Einige Rassen sind auch anfälliger für bestimmte genetisch bedingte Krankheiten als andere.

Tipp: Lasse Deine Katzen regelmäßig von einem Tierarzt untersuchen. Für manche Probleme findest Du übrigens sinnvolle Futterzusätze bei uns im Shop, unter der Kategorie: Gesundheit

6) Stress:
Stress ist nicht nur Menschen schlecht. Er kann auch das Immunsystem von Katzen beeinträchtigen und sie anfälliger für Krankheiten machen.

Tipp: Vermeide es Deine Katze zu stressen. Durch tägliche Rituale und Routinen kannst Du ihr ein sicheres Gefühl geben. Außerdem braucht sie ausreichend Rückzugsmöglichkeiten. Durch tägliche Spieleinheiten kann Deine Katze übrigens Stress abbauen. Schau doch gleich einmal bei uns Onlineshop vorbei. Wir haben eine sehr große Auswahl an wirklich tollen Spielsachen.

Was kann ich tun, damit meine Katze gesund bleibt?

Es gibt mehrere Dinge, die du tun kannst, um die Gesundheit deiner Katze zu fördern:

  1. Regelmäßige tierärztliche Untersuchungen: Bringe deine Katze regelmäßig zum Tierarzt, um sicherzustellen, dass sie gesund ist und um eventuelle Krankheiten oder Probleme frühzeitig zu erkennen.
  2. Gesunde Ernährung: Füttere deine Katze mit hochwertigem, ausgewogenem Katzenfutter und gib ihr nicht zu viele Leckerlis oder menschliche Nahrungsmittel. Achte auch darauf, dass deine Katze immer Zugang zu frischem Wasser hat.
  3. Sauberes und sicheres Zuhause: Sorge dafür, dass das Zuhause deiner Katze sauber und sicher ist. Entferne regelmäßig Katzenkot aus der Katzentoilette und sorge dafür, dass alle gefährlichen Gegenstände außer Reichweite sind.
  4. Ausreichende Bewegung: Gib deiner Katze genügend Möglichkeiten, sich zu bewegen und zu spielen, um ihre körperliche und geistige Gesundheit zu fördern. Stelle sicher, dass sie genug Platz zum Spielen hat und dass sie regelmäßig Gelegenheit hat, ihre natürlichen Jagdinstinkte auszuleben.

Passendes Katzenspielzeug findest Du hier: Katzenspielzeug

  1. Regelmäßige Fellpflege: Bürste das Fell deiner Katze regelmäßig, um es sauber und frei von Verfilzungen zu halten. Das kann helfen, Hautirritationen und andere Probleme zu vermeiden. Besonders im Fellwechsel brauchen viele Katzen Unterstützung. Zu viele verschluckte Haare können Haarballen bilden und zu Problemen mit der Verdauung führen. Wir empfehlen darum einen Carding-Striegel, da dieser die überschüssigen Haare zuverlässig entfernen kann.

Passende Produkte für die Fellpflege findest Du hier: Fellpflege

 

Fazit:

Neben der regelmäßigen Untersuchung bei Tierarzt, solltest Du einen Gesundheitscheck für Katzen unbedingt auch regelmäßig selbst machen. Du kennst Dein Tier genau und kannst Veränderungen im Verhalten oder der Bewegung schnell erkennen. Prüfe die Zähne, achte auf Mundgeruch und alle anderen Anzeichen für eine Krankheit, wie zum Beispiel übermäßiges Trinken, häufiges Erbrechen oder stumpfes Fell. Habe immer ein wachsames Auge auf Dein Fellkind, denn es ist wichtig, dass Katzenbesitzerinnen und -besitzer die Anzeichen von Krankheiten erkennen und diese ernst nehmen.

Mit unseren Tipps kannst Du einen wertvollen Beitrag für die Gesundheit Deiner Katzen leisten, damit sie ein langes, glückliches und gesundes Katzenleben führt. Wir hoffen bei Dir und Deiner Katze ist alles gut. Falls nicht, dann wende Dich bitte möglichst schnell an einen Tierarzt.

Dazu passend...

4in1 Complete Cat von AniForte 60g 4in1 Complete Cat von AniForte 60g 2
    Lieferzeit 3-5 Werktage
    (2)
    Colostrum & Vitamine

    AniForte 4in1 Complete Cat 60g

    AniForte
    10474
    21,99 €
    366,50 € / kg
    Mischung aus Collagen, Taurin, Acai und Topinambur. Gut für Gelenke, Nervensystem, Immunsystem und Margen & Darm. Gute Akzeptanz und Verträglichkeit. Mit praktischem Dosierlöffel.
    Dental Care Zahnplege Einweg-Fingerpads von TRIXIE Dental Care Zahnplege Einweg-Fingerpads von TRIXIE 2
      Lieferzeit 3-5 Werktage
      (1)
      Gesundheit

      Dental Care Zahnplege Einweg-Fingerpads von TRIXIE

      TRIXIE Heimtierbedarf
      10735
      6,99 €
      0,14 € / Stk.
      Die Dental Care Fingerpads sind die praktische Alternative für die Zahnpflege bei Katzen. Mit ihrer Hilfe lassen sich die Zähne problemlos und sanft reinigen. Einfach über den Zeigefinger stülpen und die Zähne sanft massieren. Inhalt: 50 Stück
      Flohkamm für Katzen - Flohkot finden mit dem Staubkamm von Trixie
        Lieferzeit 3-5 Werktage
        Fell & Haut

        Flohkamm für Katzen - TRIXIE

        TRIXIE Heimtierbedarf
        10319
        4,99 €
        Der Flohkamm von Trixie ist ein MUSS für Katzen mit Freigang. Mit seiner Hilfe finden Sie ganz einfach und schnell heraus ob Ihre Katze Flöhe hat. Außerdem hilft er bei der Fellpflege und entfernt mühelos kleine Teilchen und trockenen Straßendreck.
        Produkt wurde zur Wunschliste hinzugefügt